Europäischer Tag des Notrufs“ am 11. Februar

Europäischer Tag des Notrufs“ am 11. Februar

Unter dieser Nummer sind die jeweiligen Notfalldienste in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) aus allen Fest- und Mobilfunknetzen sowie von öffentlichen Telefonen bereits seit Dezember 2008 gebührenfrei erreichbar.

112 – kann auch dein Leben retten!

Wann solltest du die 112 anrufen?

  • Wähle die 112 im Notfall, um einen Krankenwagen oder die Feuerwehr zu rufen. Wenn du zum Beispiel dringend einen Arzt brauchst, Zeuge eines schweren Verkehrsunfalls wirst oder feststellst, dass ein Gebäude brennt.
  • Rufe die 112 nicht für Verkehrsmeldungen, Wetterberichte oder allgemeine Informationen an.
  • Unnötige Anrufe können das System überlasten und so das Leben derer gefährden, die wirklich dringend Hilfe benötigen.
  • Scherzanrufe können ebenfalls die Reaktion auf echte Notfälle verzögern. Wegen der hohen Zahl von falschen Notrufen haben zahlreiche Länder beschlossen, die 112 für Anrufe von Mobiltelefonen ohne SIM-Karte zu sperren.

Infos gibts auch unter: https://www.feuerwehrverband.de/kampagnen/notruf/