Tag der offenen Tür Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt

Am vergangenen Wochenende fand der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt statt.

Auftakt war der am Samstag gut besuchte Odenwälder Abend.

Im Rahmen des Odenwälder Abends wurden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche 25. Und 50. jährige Vereinsehrungen durchgeführt. In einer kurzen Laudatio dankte Wehrführer Jochen Strebelow, welcher in Vertretung für den Vereinsvorsitzenden die Ehrung durchführte, den „passiven“ Vereinsmitgliedern für langjährige Vereinszugehörigkeit. So wurde unter anderem Ernst Röhl mit der goldenen Vereinsnadel für über 50 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Mit Live Musik von Peter Fischer wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Der Sonntag stand unter dem Thema „ Feuerwehr zum Anfassen „ die Fahrzeuge der Feuerwehr , Malteser und der Polizei standen zum anschauen bereit.

Ab 11 Uhr spielte das Stadtorchester zum Frühschoppen.

An verschieden Stationen konnten die Besucher unter Anleitung mal selbst einen Spreizer oder Schere bedienen und versuchen damit ein Auto zu zerschneiden.

Bei der Jugendfeuerwehr war das Rauchzelt aufgebaut hier konnte mal mit einem Atemschutzgerät auf dem Rücken nachfühlen wie es ist wenn ein Feuerwehrmann unter fast Nullsicht zum Löschangriff vor geht.

Auch den 2 Tagen waren wir Natürlich Einsatzbereit so musten die nicht eingeteilten Kräfte zu einem Mülleimerbrand und zu 2 Brandmeldealarmen ausrücken.

Link zum Bericht vom Darmstädter Echo