Atemschutz-Workshop

Am heutigen Samstag ( 02.11.2019 ) trafen sich die Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt zu einem Atemschutz-Workshop.

Nach einem kleinen Theoretischen Teil wurden die verschiedenen Absuchmöglichkeiten von Räumen geübt.

Zum Abschluss stand eine Einsatzübung auf dem Plan, bei dieser waren 3 Trupps unter umgebungsluftunabhängigen Atemschutz im Einsatz.

Mit abgedunkelten Masken wurden mehrere vermisste Personen bei einem angenommen Kellerbrand gesucht, sowie ein simulierter Atemschutznotfall abgearbeitet.