Archive: Einsatzberichte

Wasser in Gebäude

Am heutigen Dienstagvormittag wurde unsere Tagesgruppe durch die Feuerwehr Modau nachgefordert. Es ging, wie am Vortag, wieder in die Odenwaldstraße. Dort stand ein circa 100m² großer Keller, 50-70cm unter Wasser. Mittels Schmutzwasserpumpe wurde das Wasser ins freie gepumpt.

Teileinsturz Fachwerkhaus

Heute Morgen gegen 09:00 Uhr alarmierte uns die Leitstelle Darmstadt-Dieburg zusammen mit den Stadtteilen nach Modau. Hier hatten Anwohner gemeldet das Teile, eines im Umbau befindlichen Fachwerkhauses, auf die Straße gestürzt seien. Da unklar war ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden wir mit dem Stichwort H-Einsturz und Menschenleben in Gefahr alarmiert. Dies bestätigte …

Teileinsturz Fachwerkhaus Weiterlesen »

Voraushelfer

Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von uns betreut.

brennen Gartenabfälle

Am gestrigen späten Sonntagabend, wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Ober-Ramstadt zu einem Brand von Gartenabfällen alarmiert. Nach umfangreicher Erkundung konnte kein Feuer festgestellt werden. So konnten die Einsatzkräfte ohne tätig zu werden wieder zurück in Unterkunft fahren.

Brandmeldealarm

Kurz nachdem die Fahrzeuge einsatzbereit abgestellt wurden, alarmierte uns die Leitstelle erneut. Dieses mal wurden wir zu einem automatischen Brandmeldealarm bei der Firma DAW alarmiert. Durch die Werkfeuerwehr wurde der betroffene Bereich kontrolliert und Entwarnung gegeben. Weshalb unser ausrücken zur Einsatzstelle nicht mehr von Nöten war.

brennt Gartenhütte

Am heutigen Freitagmorgen wurden wir mit dem Stichwort „brennt Gartenhütte“ alarmiert.Vor Ort, wurde von den ersten Einsatzkräften eine Rauchentwicklung im Garten wahrgenommen.Glücklicherweise bestätigte sich der Gartenhüttenbrand nicht, es handelte sich lediglich um einen brennenden Komposthaufen.Dieser wurde mittels C-Hohlstrahlrohr durch den Angriffstrupp gelöscht.

Türöffnung

Heute wurden wir zusammen mit den Kräften aus Nieder-Ramstadt zu einer dringenden Türöffnung alarmiert, da die genaue Örtlichkeit der Einsatzstelle anfangs nicht klar war.Vor Ort konnte der Einsatz schnell beendet werden, da die Person die Tür selbstständig öffnete.

Technische Hilfeleistung

Heute Morgen wurden wir zu einem Arbeitsunfall in ein ortsansässiges Unternehmen alarmiert. Die Arbeiten vor Ort beschränkten sich, für uns, auf die Absicherung der Einsatzstelle. Bericht des Polizeipräsidium Südhessen:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4896705

Mülleimerbrand

Zum dritten Einsatz am heutigen Tag, wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt zu einem brennenden Mülleimer am Bahnhof alarmiert. Beim Eintreffen war das Feuer bereits aus, dadurch musste der Mülleimer nur noch mittels Kleinlöschgerät nachgelöscht werden.

unklare Rauchentwicklung

Wenige Stunden nach dem Einsatz in Modau, wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung zwischen Ober-Ramstadt und Wembach-Hahn alarmiert. Hier konnte jedoch schnell Entwarnung durch den vorgeeilten Stadtbrandinspektor gegeben werden. Es handelte sich hier lediglich um ein angemeldetes Nutzfeuer in einer Gartenanlage.