Jugendfeuerwehr Ober-Ramstadt erneuert Qualitätssiegel erfolgreich !

Bereits 2013 wurde die Jugendfeuerwehr Ober-Ramstadt für ihre hervorragende Jugendarbeit Qualitätssiegel
der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg ausgezeichnet. Durch das erneute Erreichen der
Qualitätskriterien in diesem Jahr, darf sie sich ab auch weiterhin qualifizierter Jugendfeuerwehrstandort nennen.

Als sechsten Teil der “Zukunftsschmiede Jugendfeuerwehr” hat die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-
Dieburg bereits im Jahr 2013 ein umfangreiches Qualitätssicherungsmodell für die Jugendarbeit ihrer
Jugendfeuerwehren eingeführt. Zahlreiche Kriterien vom Ausbildungsstand der Jugendbetreuer über
die Integration in die örtliche Gemeinschaft, bis zur attraktiven und sinnvollen Gestaltung der
angesetzten Tätigkeiten. Dies zeigt die Qualität, über welche die Jugendfeuerwehren verfügen.

Bei ihrer Ansprache betonte Kreisjugendfeurwehrwartin Carina Hoeft noch einmal, wie wichtig Qualität
ist, um nachhaltig hochwertige Arbeit zu gewährleisten. Nur so könne sichergestellt werden, dass die
Jugendfeuerwehren ihre wichtige Funktion – die Nachwuchssicherung für den ehrenamtlichen
Brandschutz – auch erfüllen können. Dazu zählt auch die entsprechende Außendarstellung der guten
Arbeit der Betreuer, was durch dieses Modell möglich wird.

Mit der Erneuerung der Auszeichnung wird der Jugendfeuerwehr Ober-Ramstadt wieder eine
abwechslungsreiche und hochwertige Jugendarbeit bestätigt und dient als Garantie für
Erziehungsberechtigten und Förderer. Sie berechtigt die Jugendfeuerwehr zur Verwendung des
offiziellen Qualitätssiegels auf Briefbögen und das Anbringen der Plakette am Feuerwehrhaus vor Ort.